22. Mai 2015

Akquisitionen

Stillstand ist Rückschritt. Nicht nur in der Technologie. Um nicht still zu stehen, sind wir zur Unterstützung des weiteren Gruppenwachstums offen für neue Beteiligungen. Sollten Sie mit konkreten Projekten an uns herantreten, sichern wir Ihnen selbstverständlich vertrauliche Behandlung Ihrer Informationen sowie schnelle Reaktionszeiten zu.

Die PVM Private Values Media AG ® konzentriert sich auf Unternehmen, die nachfolgende Kriterien erfüllen:

Unternehmensgröße:
Wenn wir das Engagement in einem neuen Geschäftsbereich in Betracht ziehen, sollte das jeweilige Unternehmen einen Umsatz von mehr als EUR 2 Mio. aufweisen. Für unsere Tochterunternehmen suchen wir je nach Ausgangslage auch kleinere Akquisitionskandidaten.

Branchen:
Die PVM AG ® hat Branchenfokus Agrar, Finanzen und Medien. Eine Ausweitung der Schwerpunkte auf produktionsorientierte Branchen ist geplant.

Beteiligungshöhe und regionaler Fokus:
Wir erwerben in der Regel Mehrheitsbeteiligungen an Gesellschaften mit Sitz in der sogenannten Dach-Region – Deutschland, Österreich oder Schweiz.

Bei börsennotierten Gesellschaften sind wir in der Regel Minderheitsgesellschafter mit Sitz und Stimme im Aufsichtsorgan, da wir als aktiver Investor agieren.

Zügige Transaktionsabwicklung:
Aufgrund unserer kurzen Entscheidungswege sind wir überdurchschnittlich schnell und haben darüber hinaus eine umfangreiche Erfahrung in flexibler und kreativer Strukturierung von Transaktionen.

Langfristige industrielle Entwicklungsperspektive:
Auch in komplexen Situationen wie z. B. Insolvenzen bieten wir Gesellschaften und deren Eigentümern sowie den Mitarbeitern einen reibungslosen Übergang. Wir investieren eigenes Geld und haben damit ein grundsätzlich anderes Verständnis als klassische Private Equity-Akteure. Wir agieren nicht kurzfristig und exit-orientiert sondern verfolgen eine langfristige Entwicklungsperspektive.